Collagen von Stefanie Grohs

FINISSAGE am Samstag, den 20. Januar 2018 ab 19.30 Uhr
20.00 Uhr Präsentation des Kataloges zur Ausstellung mit einem Text von Ekkehard Tanner, Kunsthistoriker M.A.
20.30 Uhr Konzert „Die Liebe kommt, die Liebe geht“
Ein Chansonabend rund um die Liebe mit der Sängerin Ev Machui und ihrer Band „Jazzsalon“, siehe auch www.jazzsalon-trio.de

Die Ausstellung LIEBE von Stefanie Grohs endet nach rund viermonatiger Dauer am 20. Januar 2018. Zur Finissage wird um 20 Uhr der druckfrische Katalog zur Ausstellung vorgestellt, der gleichzeitig die erste Publikation der Künstlerin ist. Der Katalog zeigt nicht nur die im Lucille ausgestellten Collagen, sondern 81 Arbeiten aus der insgesamt 180 Bilder umfassenden Werkserie LIEBE aus dem Jahr 2017. Der Kunsthistoriker Ekkehard Tanner, M.A. wirft in seinem Text „Das Lächeln unter der Kirschblüte“ einen eigenen Blick auf Bilderserie und Arbeitsweise der Künstlerin.
Im Anschluss an die Katalogpräsentation geht der Abend ganz gemäß des Themas weiter: „Die Liebe kommt, die Liebe geht“ ist der Titel des Konzertabends der Sängerin Ev Machui und ihrer Band Jazzsalon, bestehend aus Andreas Müller am Piano und dem Bassisten Michael Will. Jazzsalon hat Lieblingsliebeslieder zusammengestellt und ihnen ihren eigenen verjazzten Stil verliehen. So kommen wir in den Genuss eines bunten Gefühlsreigens – von Charles Trenet über Hildegard Knef bis hin zu jazzigen Chansons aus dem eigenen Repertoire.
Im Lucille wird es neben einem umfangreichen Angebot aus der Getränkekarte wieder köstliche Kleinigikeiten aus der Küche geben. Das wird ein wunderbarer und genussvoller Abend!

Öffnungszeiten der Ausstellung in der letzen Woche:
Di + Mi 10.00 – 19.30 Uhr
Do + Fr 10.00 – 01.30 Uhr
Sa 10.00 – 19.30 Uhr
So 10.00 – 16.00 Uhr
Montag Ruhetag

(Änderungen sind möglich, Tel. 069/21009826 oder www.lucille-frankfurt.de)